FR
02.03.2022
SpielWerk: Die neuen Theaterferien bei der AGORA | Edition Osterferien am 4. + 5. April
bild_1

Bald startet die erste Ausgabe von SpielWerk, den neuen Theaterferien bei der AGORA. In diesem Jahr spielen wir Theater in den Osterferien. Am 4. und 5. April finden bei uns im Haus Workshops für Jugendliche und Kinder ab sechs Jahren statt. Kommt vorbei!


02.03.2022
SPIELPLATZABENTEUER | 6 - 8 Jahren | 9:30 - 14:30

Ich möchte Euch zu unserem Theater-SpielplatzAbenteuer einladen. Wir werden zwei Tage voll spannender Geschichten erleben: mal kunterbunt und aufregend, mal leise und ruhig. Beim Theaterspielen können wir fremde, zauberhafte Welten entdecken. Du begegnest mal einem Löwen, mal bist Du der Löwe! Viele andere Tiere können auftauchen, auch in uns. Wir können in alle möglichen Rollen schlüpfen. Hast Du schon mal eine kleine Ameise gespielt? Auch das geht super gut! Und wie geht das? Das werden wir entdecken. Im Theater geht alles! Die Tiere können sogar sprechen oder einen lustigen Tanz machen. Die Fantasie hat auf unserer Theaterbühne keine Grenzen. Komm vorbei - genau Dich suchen wir!


Das wird ein Spaß.


Workshop-Leitung: Catharina Gadelha (Regisseurin, Choreographin, Tanz- und Theaterpädagogin) 

 

02.03.2022
THEATER! OBJEKT! MAGIE! | 9 - 11 Jahren | 10 - 16 Uhr

Haben Schuhe Augen? 


Schnarchen Steine nachts??
Erzählen Bäume Geschichten???

Quatsch, das glauben nur Babys! Oder?

 
Es gibt einen Ort, an dem ein scheinbar toter Gegenstand zum Leben erweckt und mit oder durch ihn eine Geschichte erzählt werden kann. In dieser zweitägigen Werkstatt werden wir gemeinsam diesen Ort betreten! Begleitet werden wir von Goethes Gedicht »Der Zauberlehrling«, Musik, Fantasie, Neugier, Lust auf's Spielen und einem alten Besen den bitte jede:r von zu Hause mitbringt (kann auch ein alter Schrubber oder Raclette sein).

 

Workshop-Leitung: Matthias Weiland (Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge)

02.03.2022
FREUNDSCHAFTSSPIEL | 12 - 14 Jahren | 10 - 16 Uhr

In den zwei Tagen gehen wir auf die Suche nach dem, was uns bewegt und uns verbindet. Nach Geschichten, die erzählt werden wollen. Es soll ein Ort sein, an dem wir uns austauschen. Ein Ort, an dem gesprochen, geschrieben und gespielt wird. Ein Ort voller Stimmen, voller Musik und Bewegung. Ein leiser und ein lauter Ort. Ein Ort des Unbekannten und des Vertrauten. Ein Ort an dem wir uns (neu) kennenlernen. Es geht um eure Themen, eure Ideen, eure Stimmen. Ihnen werden wir gemeinsam eine Bühne geben.

 

Dieser Workshop soll ein erster Auftakt für die A-Teens sein, einem Spielclub der im neuen Schuljahr mit einer Stückentwicklung beginnen wird. Hoffentlich auch mit Dir!

 

Workshop-Leitung: Jakob Bertram (Theaterpädagoge)

02.03.2022
WEHE, WENN SIE LOSGELASSEN ... | 15 + | 10 - 16 Uhr

Du wolltest immer schon mal Theater spielen und du hast Lust, neue Leute kennenzulernen? In unserem Theaterworkshop spielen wir mit den Fragen: In welche Haut bin ich geboren? Und wie schreibe ich meine Geschichte neu?

 

Auf der Basis von kurzen Auszügen aus Schillers Die Räuber und eigenen Ideen tauchen wir spielerisch in die Themen der Tragödie - Benachteiligung, Neid, Liebe, Intrigen, Widerstand und Freiheit - ein. Wir werden eine Räuber-Gang gründen und Szenen entwickeln, die mit unserem Leben zu tun haben.

 

Du traust dich immer noch? Dann komm vorbei!

 

Workshop-Leitung: Daniela Scheuren (Regisseurin, Schauspielerin, Theaterpädagogin) 

02.03.2022
Infos & Anmeldung

Anmeldung unter 

Catharina Gadelha

spielwerk@agora-theater.net

+32 80 22 61 61

 

Kosten

40 Euro/Kind inkl. gesundem Miittagessen

Für Geschwisterkinder (ab 3 Anmeldungen) & Familien mit niedrigem Einkommen gilt ein ermäßigter Tarif von 20 Euro.  

 

Betreuung

Sie können ihr Kind bereits ab 08:30 zu uns bringen.  

Nach oben   Nach oben