FR
03.12.2020
*** ONLINE - P R E M I E R E *** Die seltsame und unglaubliche Geschichte des Telemachos
bild_1

Mit diesem Kinderstück ab 7 Jahre, das die Zuschauer in die Welt des Telemachos, Sohn des Helden Odysseus, entführt, wären wir gerne am 16. und 17. Januar mit der Premiere einer neuen Produktion in das Kalenderjahr 2021 gestartet, das hoffentlich den Theatern und dem öffentlichen Leben insgesamt sehr viel weniger Einschränkungen bringen wird als 2020.

Leider ist es aufgrund der Verlängerung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid-19 nicht möglich, die öffentlichen Premierenvorstellungen im Triangel in St.Vith wie geplant durchzuführen. Auch wenn wir wissen, dass eine Aufzeichnung nie das Erlebnis einer Theateraufführung vor Ort ersetzen kann, planen wir statt dessen nun erstmals eine:

 

Online - Premiere:

Samstag, 31. Januar 2021 um 15:00 Uhr

Ein entsprechender Link zum Video-Stream und weitere Infos folgen in Kürze.

 

 

Telemachos lebt auf der griechischen Insel Ithaka und geht dort zur Schule. Heute ist er an der Reihe: er hält ein Referat vor der gesamten Klasse. Gestern ist ihm jedoch etwas Unglaubliches passiert: Er erhielt - unter seltsamen Umständen - eine Götterzeitung. Durch sie erfährt er zum ersten Mal in seinem Leben direkt die Abenteuer seines Vaters, des Helden Odysseus, König von Ithaka.

In Telemachos Kopf schwirren viele Fragen: „Vater. Wo bist du? Wer bist du? Wer bin ich?" Um sich herum hört er immer wieder: „Du bist der Thronfolger! Du bist der Sohn des Helden!" Manchmal fragt er seine Mutter: „Bist du sicher, dass er zurückkehren wird?"

Telemachos beschließt, diese Fragen gemeinsam mit den Zuschauern, seinen Mitschüler*innen, weiter zu erforschen. Mit Hilfe der Götterzeitung erleben sie Abenteuer mit erstaunlichen Kreaturen und folgen dabei den Spuren seines Vaters auf der Suche nach Telemachos' eigener Geschichte.

Die seltsame und unglaubliche Geschichte des Telemachos bietet aus der Perspektive des Kindes einen überraschend anderen Blick auf eine der bekanntesten und faszinierendsten Geschichten der griechischen Mythologie: die des Helden Odysseus. Das Stück richtet sich an Zuschauer ab 7 Jahre und wird in normalen Zeiten in Schulen und Theatern aufgeführt.

 

 

Spiel : Ninon Perez
Ausstattung : Céline Leuchter
Kostüm : Petra Kather
Theaterpädagogische Begleitung : Dario Köster
Grafikdesign : Nicolas Zupfer
Produktionsassistenz : Roger Hilgers
Dramaturgie : Galia De Backer
Text : Felix Ensslin, Galia De Backer, Ninon Perez
Regie : Felix Ensslin
Künstlerische Leitung AGORA : Kurt Pothen

 

Nach oben   Nach oben