FR
09.09.2020
"Cuts, Pieces and Sounds - Geschichten einer Stimme" feiert Österreichpremiere!

Die AGORA Solo-Inszenierung mit Galia de Backer durfte am 4. September bei Luaga & Losna seine Premiere in Österreich feiern.
Somit ist “Cuts, Pieces and Sounds – Geschichten einer Stimme” die dritte AGORA Inszenierung, die seit dem Corona-Lockdown wieder aktiv auf Tourné ist.

Der KURIER berichtet über die österreichische Premiere von "CUTS, PIECES & SOUNDS - Geschichten einer Stimme" bei Luaga & Losna internationales Theaterfestival für ein junges Publikum in Vorarlberg, Österreich, die Galia De Backer und Joe Keil vorgestern dort gespielt haben:

 

"...Hier läuft die schauspielende Sängerin zur meisterhaften Form der gedanklichen Verrenkung - was will ich jetzt wirklich? - auf, um sich letztlich für ihre eigene Stimme zu entscheiden."

 

Zum ganzen Artikel kommen Sie hier.

 

Demnächst ist „Cuts, Pieces and Sounds - Geschichten einer Stimme" sowohl im TiKK - Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof in Heidelberg zu sehen (14.10.20), als auch während des AGORA Jubiläumsfest (24.10.20) in St. Vith.

 

Nach oben   Nach oben