FR
02.03.2020
AGORA beim Scenario Festival in Eupen

Das Agora Theater wird mit gleich zwei Inszenierungen auf dem Scenario Festival im Kulturzentrum Alter Schlachthof in Eupen vertreten sein: „Hannah Arendt auf der Bühne” und „Cuts, Pieces and Sounds – Geschichten einer Stimme”

Wir freuen uns in unserem Jubiläumsjahr gleich zweifach beim Scenario Festival von Chudoscnik Sunergia im Kulturzentrum Alter Schlachthof präsent zu sein.

 

Den Anfang macht am 8. März um 19.00 Uhr „Cuts, Pieces and Sounds - Geschichten einer Stimme". Welches Stück passt besser zum Weltfrauentag, wenn nicht die Solo-Performance von Galia De Backer, die sich in dem äußerst musikalischen Stück mit dem eigenen Image und Anforderungen an sich selbst auseinandersetzt.

 

Am 11. März folgt „Hannah Arendt auf der Bühne" um 20.00 Uhr, welches am Folgetag um 10.30 Uhr auch in einer Schulaufführung präsentiert wird. Die Agora Inszenierung von Ania Michaelis mit Felix Ensslin nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Marion Muller-Colard durfte im vergangenen Jahr einige Erfolge feiern und wird hoffentlich auch in Eupen auf großen Anklang stoßen.

Nach oben   Nach oben